Eine Ode an die angenehmen Dinge des Lebens: Flamant Fine Genever

Eine Ode an die angenehmen Dinge des Lebens: Flamant Fine Genever

Direkt aus der Familienbrennerei

Auf der Suche nach einem lokalen Erzeuger führte uns der Weg bald zu der in Oudenaarde ansässigen Kornbrennerei Braeckman. Eine der wenigen Brennereien, die heute noch Roggen und Malz nach jahrhundertealter Tradition mahlt, vergärt und destilliert. Die Grundlage für jeden guten Genever ist Malzwein. Braeckman verwendet zwei einheimische Getreidesorten – Roggen und Gerste, die dem Genever einen komplexen und runden Getreidegeschmack verleihen. Anschließend wird dem Kornbranntwein für jede Art von Genever ein Kräuterdestillat mit Wacholderbeeren und eventuell anderen Kräutern, Samen, Schalen und Gewürzen zugesetzt. Bei Ode hat man sich für die Sumpfpflanze Kalmus entschieden, die eine überraschende, frische Note liefert. Das Ergebnis? Ein echt handwerklich erzeugtes Produkt, das sich ebenso gut als Aperitif wie als Digestif genießen lässt.

Flamant Genever

Trend: Genever Cocktails

Gin-Tonics werden weiterhin geschätzt, doch Genever erlebt seit Jahren schon ein stetig zunehmendes Interesse. Er ist tiefgründiger und vielseitiger, und so eignet sich Genever perfekt für interessante Mixgetränke.

Je nach Reifung und den zugesetzten Gewürzen gibt es sowohl sehr ausgeprägte als auch sehr weiche, sehr fruchtige ebenso wie besonders bittere Genevers zu entdecken. “Ode hat ein sehr hoch konzentriertes Destillat, daher gilt er als ein ausgeprägt reiner Genever. Überzeugend klar, aber auch unschlagbar als Mix mit Tonics, Limetten- und Ingwerlimonaden,” sagt Vincent Parisis, CEO von Ginsonline und Belgo Concept Store. Auch auf höchstem Niveau bleibt diese Vielseitigkeit nicht unbemerkt. „Für meine eigene Version des Klassikers Bloody Mary verwende ich Mary V, ein würziges Tomatengetränk, das von Starkoch Nick Bril aus japanischen Tomaten entwickelt wurde. Außerdem suchte ich eine Alternative zum üblichen Wodka-Rezept. Ode hat sich als das perfekte Match erwiesen,” lobt Gianluca Di Taranto, Sommelier bei The Jane.

Wissenswertes zu Genever

Entgegen der landläufigen Meinung ist der Alkoholgehalt von Genever normalerweise niedriger als der von Gin. Ode ist ein 35°iger Genever, während der gesetzliche Mindestalkoholgehalt von Gin 37,5° beträgt.

Sie finden Ode in allen Flamant Shops und Belgo Concept Store oder über ginsonline.be. Der Flamant Fine Genever wird in einer schwarzen Luxusverpackung geliefert, die man gleich so unter den Weihnachtsbaum legen kann. Flamant Fine Genever Ode / € 39,95

 
close Slice 1 Created with Sketch.